CANTIENICA®-Faceforming

 

Das Training

 

CANTIENICA®-Faceforming ist ein anatomisch begründetes Training zur Vernetzung der gesamten Muskulatur des Schädels. Die rund 80 Muskeln am Kopf werden gestrafft und neu aufgehängt. Das Training ist entspannend und behutsam.

 

Zuerst wird die Körperhaltung optimiert, denn Verkürzungen am Brustkorb und Verspannungen am oberen Rücken 'verziehen' die Kopfmuskeln. Durch Atem-, Zungen- und Augenübungen werden die 22 Knochen des Schädels ausgedehnt und mobilisiert. Diese Ausdehnung der Knochen strafft die Muskulatur.

 

Im zweiten Schritt wird die Kopfhaltemuskulatur geweckt und gestärkt. Wenn die Aufrichtung an Hals, Hinterkopf und Oberkopf bewusst arbeitet, kann die vernetzte Mimikmuskulatur daran aufgehängt werden.

 

Weiterhin werden gezielt die Gesichtspartien trainiert. Es gibt Übungen zur Straffung von Stirn und Augenlidern, zur Aufspannung der Wangen-, Joch- und Kinnpartie und für den Mund. Ein Intensivtraining dauert 3 Wochen, ab da sind kurze Trainingseinheiten nach einem persönlichen Programm empfehlenswert.

 

Durch die Optimierung der Haltung und Stärkung der Muskulatur von Hals, Nacken, Gaumen und Zungenbein wird der Kopf am Stamm ausgerichtet.

 

Indikationen

 

CANTIENICA®-Faceforming wird darüber hinaus u. a. bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

 

    Zähneknirschen

•    Kieferarthrosen

•    Migräne

•    Spannungskopfschmerzen

•    Schleudertrauma

•    Schnarchen

•    Nackenbeschwerden

•    Schulterprobleme

•    Tinnitus und andere Ohrgeräusche

•    Sehschwäche